Verlag Das Brennglas

Bestseller von Alicia Silverstone

Meine Rezepte für eine bessere Welt

Buchbesprechung von Julia Brunke
Kannst du etwas Wundervolles für dich selbst tun, das gleichzeitig großartige Vorteile für alle anderen hat? Alicia Silverstone, Hollywood-Schauspielerin, Tier- und Umweltschützerin, ist überzeugt: Ja, das geht! »Wenn du die Entscheidung triffst, auf Fleisch und Milchprodukte zu verzichten und eine pflanzliche Ernährung vorziehst, machst du nicht nur deinem Körper das Geschenk guter Gesundheit, sondern trägst auch konkret dazu bei, Umweltverschmutzung zu reduzieren und die Ressourcen unseres Planeten zu schützen.«
Ihr Bestseller »The Kind Diet« ist jetzt unter dem Titel »Meine Rezepte für eine bessere Welt« ist auf Deutsch erschienen. weiter

In »Meine Rezepte für eine bessere Welt« erzählt Alicia Silverstone, wie sie von einer Fleischesserin zur Veganerin wurde: Als sie 18 Jahre war, kam »Clueless - Was sonst!« in die Kinos. Tierschutzgruppen wurden auf die tierliebe Schauspielerin aufmerksam und Alicia beteiligte sich an Kampagnen gegen Tierversuche, Pelz und für die Rettung von Tieren. An einem Tag nahm sie elf Hunde, die zur Tötung bestimmt waren, mit nach Hause. Und da erkannte sie: Wie konnte sie so viel Energie aufbringen, um eine Gruppe von Tieren zu retten, um sich dann umzudrehen und andere zu essen? »In meinem Denken entdeckte ich eine fundamentale Heuchelei. Waren sie nicht alle lebende Wesen? Warum kaufen wir für ein paar von ihnen niedliche Hundebettchen, während wir andere schlachten?« Und sie kam zu dem Schluss: Wenn sie wirklich die Tierquälerei beenden wollte, musste sie sie völlig boykottieren. An diesem Tag traf sie die Entscheidung: »Ich werde Veganerin. Für immer.«

Und so ist Alicias Bestseller »Meine Rezepte für eine bessere Welt« viel mehr als ein Kochbuch: Es liefert wissenswerte Hintergrundinformationen zu Ernährungsfragen, wie mit einer rein pflanzliche Ernährung alle Nährstoffe von Eiweiß bis Kalzium abgedeckt werden. Das Buch zeigt auch die positiven Folgen einer rein pflanzlichen Ernährung auf: für die Tiere, die Natur und unsere Umwelt. Denn die industrielle Massentierhaltung ist nicht nur grausame Tierquälerei, sondern richtet auch auf unserem Planeten Zerstörung im großen Stil an: Klimawandel, Rohstoff-Verschwendung, Wasserverschmutzung, Zerstörung des Regenwaldes, Luftverschmutzung, Artensterben...
Mit ihren 120 Rezepte zeigt Alicia, wie überraschend vielfältig, ausgewogen und lecker moderne vegane Ernährung sein kann: Kein Fleisch und keine Milchprodukte, dafür jede Menge Gemüse und Obst, hochwertiges Getreide, Bohnen, Linsen und Tofu - Süßigkeiten und Desserts inklusive: »Du wirst nicht das Gefühl haben, dass dir etwas fehlt! Probiere einige Rezepte aus und entdecke großartige gesunde Restaurants - du wirst begeistert sein, wie köstlich dieses Essen ist. Ich bin nicht vegetarisch aufgewachsen - als Kind war mein Lieblingsessen Schweinekotelett - doch ich habe mich verändert. Es war nicht nur möglich, es war die beste Sache, die ich je gemacht habe.« Die von Alicia Silverstone vorgestellten Gerichte eröffnen ganz neue Geschmacks- und Genusselten, in denen man sich rundum wohlfühlen kann - weil es hinterher nichts zu bereuen gibt: »Du wirst ganz mühelos Gewicht verlieren, deine Haut wird absolut leuchten, du wirst massenhaft Energie haben und du wirst sensitiver werden für die wichtigen Dinge im Leben - wie Liebe, Natur und dein tiefstes, wahres Selbst.«

Kein geringerer als Musiklegende Sir Paul McCartney schieb das Vorwort zu Alicias Buch: »Nachdem ich jetzt viele Jahre als Vegetarier gelebt habe, freut ich mich immer, wenn jemand die gute Botschaft dieser Ernährungsweise verbreitet«, so der Ex-Beatle. »Ursprünglich bin ich Vegetarier geworden, als meine Frau Linda und ich einmal eine Lammkeule aßen und zur gleichen Zeit einer Gruppe ganz entzückenden Lämmern zuschauten, die auf der Wiese herumtollten. Wir stellten die Verbindung her, und deshalb war Mitgefühl unser primäres Motiv. Im Lauf der Jahre haben wir so manches über den gesundheitlichen Nutzen der vegetarischen Kost gelernt und in letzter Zeit auch von den extremen Gefahren gehört, die die Tierhaltung für die Umwelt mit sich bringt.« Und zum Schluss schreibt er: »Ich glaube, dass aus diesen und anderen triftigen Gründen mehr und mehr Menschen danach Ausschau halten, wie sie ihre Ernährung und ihren Lebensstil ändern können, und ich bin davon überzeugt, dass Alicias Buch ihnen und uns allen dabei eine große Hilfe sein wird.«

Alicias Erzählstil ist immer locker-flockig, gut gelaunt und motivierend - und ohne erhobenen Zeigefinger. Sie weiß, dass die Änderung von lebenslangen Gewohnheiten ein Prozess ist und dass jeder seinen individuellen Weg finden muss. Deshalb stellt sie Rezepte vor, die für jeden etwas bereithalten: für denjenigen, der einmal mit der veganen Küche »flirten«, mal hineinschnuppern, will, bis zum konsequenten Veganer, der nicht nur auf die rein pflanzliche, sondern auch die saisonale und regionale Ernährung Wert legt.

Informationen:

Die englische Originalausgabe von »Meine Rezepte für eine bessere Welt« mit dem Titel »The Kind Diet« wurde in »Freiheit für Tiere« 4/2010 ausführlich vorgestellt.

Alicia Silverstone hat die Website www.thekindlife.com ins Leben gerufen, auf der sie regelmäßig Blogs rund um die Themen Ernährung, Gesundheit und Eco-Fashion veröffentlicht.

Informationen zum Buch

Alicia Silverstone ist eine US-amerikanische Filmschauspielerin (»Clueless«, »Batman und Robin«, »Verlorene Liebesmüh«). Seit über einem Jahrzehnt intensiv damit, ihr Leben ethisch und ökologisch so verträglich und zugleich so gesund wie möglich zu gestalten. Seit mehreren Jahren setzt sie sich bei PeTA-Kampagnen für Tierrechte und vegane Ernährung ein. In »Meine Rezepte für eine bessere Welt« (»The Kind Diet«) verrät sie ihre Lieblingsrezepte und erklärt, wie wir mit einer veganen Ernährung uns selbst und der Umwelt den größten Gefallen tun. Alicia lebt in Los Angeles, zusammen mit ihrem Mann Christopher und vier geretteten Hunden.

Das kultige Kochbuch ist farbenfroh bebildert, frisch und charmant präsentiert. 120 vielseitige, schmackhafte und ungewöhnliche Rezeptideen machen Lust auf eine gesunde und nachhaltige Ernährung.

Alicia Silverstone: Meine Rezepte für eine bessere Welt - Bewusst genießen, schlank bleiben und die Erde retten
Mit einem Vorwort von Paul McCartney
Gebundene Ausgabe, 352 Seiten, 200 Abbildungen
Verlag: Goldmann Arkana (seit 25. April 2011)
ISBN-10: 3442338875 · ISBN-13: 978-3442338870
Preis: 19,99 Euro

Informationen zum Buch